Unsere Praxis

Centrum für Hämatologie und Onkologie Bethanien

Im Prüfling 17-19
60389 Frankfurt am Main

(069) 45 10 - 80
(069) 45 82 - 57
info@onkologie-bethanien.de
www.onkologie-bethanien.de
  • Dr. med. Jochen Breuer
  • Priv.-Doz. Dr. med. Ralf Grunewald
  • Prof. Dr. med. Wolfgang Knauf
  • Dr. med. Christian Johannes Schmitt
  • Prof. Dr. med. Hans Tesch

Sorgfalt bei der Diagnostik - Augenmaß bei der Therapie

In unserer Onkologischen Gemeinschaftspraxis am AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS bieten wir ein breites Spektrum an diagnostischen, therapeutischen und beratenden Maßnahmen in unterschiedlichen Fachrichtungen an.

Praxis, Tagesklinik und Bettenstation unter einem Dach

Unsere Fachabteilung ist ein leistungsstarkes medizinisches Zentrum für Hämatologie und Onkologie und bietet den Patienten je nach individuellem Bedürfnis den passenden Service einer Praxis, einer Tagesklinik und einer Bettenstation an.

Unser Team an qualifizierten Spezialisten deckt das gesamte onkologisch-hämatologische Leistungsspektrum von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachsorge ab. Die enge Kooperation mit zahlreichen Fachpraxen und Fachabteilungen am AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS ermöglicht es uns, unseren Patienten lange Wege und unnötige Wartezeiten zu ersparen.

Die Zusammenarbeit in den verschiedenen interdisziplinären Zentren wie dem Onkologischen Zentrum Frankfurt Nord-Ost, dem Darmzentrum Bethanien › sowie zertifizierten Brustzentren garantieren für jeden Patienten eine Therapie nach neuestem wissenschaftlichen Standard.

Höchster Anspruch an Qualität

Durch jährliche Zertifizierungen stellen wir sicher, dass unsere Arbeit höchste Qualitätsansprüche erfüllt und wir uns ständig weiter verbessern. Unsere Ärzte gehören nationalen und internationalen Fachgesellschaften an. Unser Ziel ist es, neueste Entwicklungen so rasch wie möglich in die Behandlung einfließen zu lassen. Durch die regelmäßige Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen und die Mitwirkung an klinischen Studien sind wir bestrebt, die bestmögliche Therapie für unsere Patienten zu erreichen. 

Therapie und Lebensqualität 

Ein wesentliches Ziel während der Tumorbehandlung ist der Erhalt beziehungsweise die Verbesserung der Lebensqualität. Die Weiterentwicklung in der Arzneimittelforschung hat entscheidend dazu beigetragen, dass krebsbekämpfenden Medikamente wie Zytostatika, antihormonelle Substanzen, Immuntherapien und supportive Therapien heute weniger Nebenwirkungen aufweisen und besser verträglich sind.

Therapien können heute ambulant durchgeführt werden, sodass langfristige Aufenthalte im Krankenhaus vermieden werden können. Auch dies bedeutet für viele Patienten einen erheblichen Zuwachs an Lebensqualität.

Weitere Informationen