Kontakt
AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS
Interdisziplinäre Intensivstation

Im Prüfling 21-25
60389 Frankfurt am Main

(069) 46 08 - 0

(069) 46 08 - 323

Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Wolf Andreas Fach

Dr. med. Wolf Andreas Fach

Leitender Oberarzt

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie; Spezielle Internistische Intensivmedizin

Christian Riese

Christian Riese

Stationsleitung

christian.riese@fdk.info

Unsere Intensivstation

Die modern ausgestattete interdisziplinäre Intensivstation im AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS verfügt über insgesamt vierzehn Betten. Davon befinden sich sieben Betten im Bereich Intermediate Care. Drei Zimmer sind speziell als Intensivisolierzimmer eingerichtet.

Auf der Intensivstation halten wir alle gängigen Diagnose- und Therapieverfahren der modernen Intensivmedizin vor. Neben künstlicher Beatmung (invasiv und nicht-invasiv) und aktuellen Nierenersatzverfahren (Blutwäsche) setzen wir auch kreislaufunterstützende Verfahren wie Impella® und ECMO® (extrakorporale Membranoxygenierung) ein. Die Behandlungsverfahren orientieren sich immer an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Interdisziplinäre Belegung

Aufgrund des interdisziplinären Charakters der Station versorgen wir Patienten, die in unterschiedlichen Fachbereichen behandelt werden. Dazu gehören einerseits Patienten nach kardiologischen Eingriffen wie der Aufdehnung von Herzkranzgefäßen bei Herzinfarkten (PTCA & Stentimplantation) oder der minimalinvasiven Korrektur von Herzklappenfehlern (TAVI & MitraClip). Andererseits betreuen wir auch pulmonologische Patienten mit schweren Lungenentzündungen oder chronisch-obstruktiver Bronchitis (auch im fortgeschrittenen Stadium) sowie chirurgische Patienten nach dem künstlichen Ersatz der Bauchschlagader oder komplexen Eingriffen im Bereich des Brust- oder Bauchraums. Weitere typische Krankheitsbilder sind der Kreislaufschock unterschiedlichster Ursache, oder eine lebensbedrohliche „Blutvergiftung“ (Sepsis).

Neben den medizinisch-technischen Möglichkeiten legen wir auf der Intensivstation besonderen Wert auf das christliche Menschenbild. Daher stehen bei uns auch die menschliche Zuwendung und die psychosoziale Betreuung des Patienten und seiner Angehörigen im Mittelpunkt.

Hohe Expertise in der intensivmedizinischen Betreuung

Die Intensivstation wird rund um die Uhr von Ärzten besetzt, die sich ausschließlich um die Versorgung der Intensivpatienten kümmern und über eine entsprechende intensivmedizinische Erfahrung verfügen.

Die hauptamtliche ärztliche Behandlungsleitung der Intensivstation liegt beim Leitenden Oberarzt, Dr. med. Wolf Andreas Fach. Neben speziell geschulten Pflegekräften betreuen auch die Belegärzte ihre Patienten im intensivmedizinischen Bereich weiter.