Medizin im Dialog - virtuell

07. Dezember 2021

Schmerzfrei ins neue Jahr - was hilft bei Verschleiß der Schulter?

Referent: Dr. med. Simon Albrecht-Schoeck, Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und Sektionsleiter Unfallchirurgie am AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS
Ort: virtuell
Einwahllink: Hier klicken, um am Vortrag teilzunehmen ›
Beginn: 18.00 Uhr

Ob durch Überlastung, eine Verletzung oder altersbedingte Abnutzung – Schmerzen in der Schulter können vielfältige Ursachen haben und in allen Altersgruppen auftreten. Im Frühstadium können Schulterbeschwerden konservativ durch entzündungshemmende Medikamente oder Physiotherapie wirksam behandelt werden. Ist es jedoch bereits zu einem fortgeschrittenen Verschleiß des Gelenks gekommen und sind alle konservativen Maßnahmen ausgeschöpft, kann eine Operation helfen, die Schmerzen zu reduzieren und die Beweglichkeit wiederherzustellen.

Dr. med. Simon Albrecht-Schoeck, Sektionsleiter Unfallchirurgie am Agaplesion Markus Krankenhaus, erklärt in seinem Vortrag in der Reihe „Medizin im Dialog virtuell“, die Ursachen von Schulterschmerzen und stellt Therapiemöglichkeiten vor. Dabei beleuchtet er sowohl konservative als auch operative Behandlungsoptionen, die Patientinnen und Patienten einen schmerzfreien Start ins neue Jahr ermöglichen können.


Im Rahmen unserer Vortragsreihe Medizin im Dialog  erklären unsere Experten in spannenden Vorträgen die unterschiedlichsten medizinischen Themen. Dabei geben wir Ihnen Einblicke in die verschiedenen Behandlungsbereiche unseres Krankenhauses. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltungen finden jeweils dienstags um 18.00 Uhr statt.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie finden alle Vorträge virtuell über die Plattform Microsoft Teams statt. Für die Nutzung muss keine Software installiert werden. Klicken Sie einfach auf den angegebenen Einwahllink und Sie gelangen zum Vortrag. Bitte achten Sie darauf, Ihr Mikrofon stumm zu schalten und Ihre Kamera nur zu aktivieren, wenn Sie von den anderen Teilnehmenden gesehen werden möchten. Gerne können Sie Ihre Fragen schriftlich über die Chat-Funktion stellen. Diese werden am Ende des Vortrags durch die Referenten beantwortet.

Wir freuen uns, Sie bei unserem Vortrag begrüßen zu dürfen!