Unsere Praxis

Anästhesiologische Gemeinschaftspraxis

Im Prüfling 21-25
60389 Frankfurt am Main

(069) 46 93 95 - 87
(069) 46 93 95 - 89
mail@anaesthesie-bethanienkh.de
www.anaesthesie-bethanienkh.de
  • Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Eckhard Scholz
  • Dr. med. Michael Unkel
  • Dr. med. Christoph Johannes Wolf
  • Priv.-Doz. Dr. med. Bernfried Zickmann

Sicher und schmerzfrei durch die Operation

Die Fachärzte der anästhesiologischen Gemeinschaftspraxis am AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS sorgen für eine kompetente Versorgung bei Operationen und belastenden Eingriffen.

In den sieben modern ausgerüsteten Operationssälen unserer Klinik betreuen wir Patienten der Allgemein-, Unfall- und Viszeralchirurgie, der Orthopädischen und der Plastischen Chirurgie, der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde sowie der Gefäßchirurgie. Bei komplexen kardiologischen Eingriffen unter Narkose werden die Patienten ebenfalls von uns versorgt. 

Schwerpunkt jeder Anästhesieabteilung ist die Patientensicherheit. Diese garantieren wir durch Einsatz moderner Anästhetika (Narkosemittel), optimale Behandlungsstrategien sowie eine exzellente Ausbildung der Ärzte und Pflegemitarbeiter.

Alle Anästhesisten der Praxis sind langjährige Fachärzte, die ihre Ausbildung an verschiedenen Universitätskliniken erhalten und vor ihrer Tätigkeit im AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS in leitenden Positionen an großen Kliniken gearbeitet haben. Durch das besondere Patientenspektrum unserer Klinik sind wir insbesondere auch auf die Behandlung herzkranker Patienten spezialisiert.

Leistungsspektrum

Um Sie während Operationen und Eingriffen kompetent zu versorgen, bieten wir Ihnen umfassende Informationen vor der Operation, moderne und schonende Narkoseverfahren sowie eine umfassende postoperative Schmerztherapie.
 

Vor der Operation

In einem Vorgespräch informieren wir Sie in entspannter Atmosphäre ausführlich über die Narkose und Schmerztherapie. Zudem werden Ihre Vorerkrankungen, Allergien, vorangegangenen Operationen und etwaige Medikamenteneinnahmen besprochen und vermerkt. Nutzen Sie die Gelegenheit gerne, Fragen hinsichtlich der Anästhesie und des Ablaufs im OP zu stellen.
 

Während der Operation

Der Einsatz von modernen Narkosemedikamenten ermöglicht uns eine optimale Steuerung der Narkose während Ihrer Operation.  Thorakale oder lumbale Periduralanästhesie werden häufig zusätzlich zur Vollnarkose während und nach der Operation eingesetzt, um eine effektive Schmerztherapie zu gewährleisten. Damit wird der Bedarf an Narkose- und Schmerzmedikamenten erheblich reduziert.
 

Nach der Operation

Nach dem Eingriff setzen wir Medikamente zur Verhinderung von postoperativer Übelkeit ein. In unserem Aufwachraum werden Sie intensiv durch unsere Fachkräfte betreut, bis eine Verlegung auf Ihre Station problemlos möglich ist. Zur dauerhaften Schmerzminimierung werden in den ersten Tagen nach der Operation außerdem Schmerzpumpen eingesetzt.

Weitere Informationen