Kontakt
AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN
Demenzsensibles Krankenhaus

Wilhelm-Epstein-Straße 4
60431 Frankfurt am Main

Ihre Ansprechpartner
 Priv.-Doz. Dr. med. Sandra Schütze

Priv.-Doz. Dr. med. Sandra Schütze

Sektionsleitung Neurogeriatrie

Dr. med. Johannes Trabert

Dr. med. Johannes Trabert

Oberarzt Geriatrie/Neurogeriatrie

 Priv.-Doz. Dr. med. Rupert Püllen

Priv.-Doz. Dr. med. Rupert Püllen

Projektleiter

Demenzsensibles Krankenhaus

Demenzsensibles Krankenhaus

Aufgrund der demographischen Entwicklung werden immer mehr ältere Menschen im Krankenhaus behandelt, darunter auch viele Menschen mit leichten kognitiven Einschränkungen oder einer Demenz.

Insbesondere für diese Patientinnen und Patienten sind neben den notwendigen medizinischen Maßnahmen schon allein die Rahmenbedingungen des Krankenhausaufenthaltes eine große Herausforderung: Sie treffen auf ihnen unbekannte Personen und Räumlichkeiten, der Tagesablauf ist fremdbestimmt, es fehlt an Orientierungshilfen und die Umgebung insgesamt ist stressintensiv. All diese Faktoren können zu Angst, Nervosität, Unruhe, einer Abwehrhaltung oder einem Rückzug führen. Es besteht die Gefahr für die Entwicklung eines sogenannten Delirs.

Ein Delir ist ein akuter Verwirrtheitszustand, der mit einer Verschlechterung der kognitiven Fähigkeiten, einer Abnahme der Selbständigkeit und Lebensqualität, mit vermehrten Komplikationen sowie einem schlechteren und verlängerten Heilungsprozess einhergeht.

Um den stationären Aufenthalt älterer und kognitiv eingeschränkter Patient:innen auf allen Stationen so zu gestalten, dass Verwirrtheitszuständen vorgebeugt wird, verfolgen wir im AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS den Ansatz des „Demenzsensiblen Krankenhauses“. Dazu arbeitet unser Team aus speziell geschulten Pflegekräften (Kognitionsteam), Ärzt:innen der Neurologie, Gerontopsychiatrie und Geriatrie sowie Apotheker:innen eng zusammen.

 

 

 

 

 

Das Kognitionsteam der AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN

Marion Enders
Kognitionsteam
AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS
kognitionsteam.bkf@agaplesion.de
 

Helga Jantschek
Kognitionsteam
AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS
kognitionsteam.bkf@agaplesion.de

Sabine Herler-Kettrukat
Kognitionsteam
AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS
kognitionsteam.mkf@agaplesion.de

Susanne Riedelsheimer
Kognitionsteam
AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS
kognitionsteam.mkf@agaplesion.de

  • Identifikation der individuellen Bedürfnisse und Ressourcen von Delir-gefährdeten Patient:innen sowie der Delir-begünstigenden Faktoren
  • Direkte Mitbetreuung betroffener Patient:innen (z. B. Begleitung zu Untersuchungen, kognitive Aktivierung, Beschäftigung)
  • Beratung von pflegenden und ärztlichen Mitarbeitenden zu Maßnahmen der Delirprävention
  • Einbeziehung von Angehörigen, Bezugspersonen und Ehrenamtlichen in die Behandlung
  • Beratung und Schulung von Angehörigen, Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen zu den Themen Demenz und Delir
  • Ggf. Kontaktaufnahme zu den Abteilungen Neurologie, Geriatrie, Gerontopsychiatrie am AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS ›

Weitere Informationen

Flyer Medizinisch-Geriatrische Klinik

Flyer Verwirrtheitszustände
 

Flyer Gerontopsychiatrie
 

Flyer Sturzprophylaxe